10 Jahre Kinderwingert in Trittenheim

Kinder können auch in 2020 für ein Jahr Rebstockpate werden und „Lebendige Moselweinberge“ erleben. Das Projekt „Kinderwingert“ der Kultur- und Weinbotschafter Mosel begeistert seit nun 10 Jahren viele Kinder aus der Verbandsgemeinde Römische Weinstraße und der Moselregion.

Das Trittenheimer Kinderwingert Projekt besteht seit 2011 – ein echtes Jubiläum steht an. Ab sofort können interessierte Eltern ihre Kinder zum Kinderwingert anmelden. Die Kinder betrachten die Entwicklung der Rebe, beobachten das Wachstum der Trauben und erleben den Winzeralltag hautnah. Jedes "Kiwi"-Kind erstellt ein eigenes Wingertsbuch, das bei jedem Treffen mit neuen Infoblättern, Bildern und Geschichten, gepressten Pflanzen und  Erinnerungsstücken gefüllt wird. Im Weinberg wird jedem Kind ein Rebstock für eine Vegetationsperiode anvertraut, aus den gelesenen Trauben wird im Oktober dann ein leckerer Traubensaft gepresst. Die Treffen dauern immer etwa 1,5 Stunden. Eltern oder Großeltern können zuschauen.

In Trittenheim sind insgesamt fünf Termine geplant: Sa. 15.02.2020 um 13.00 Uhr, Sa. 02.05.2020 um 13.00 Uhr, Sa. 13.06.2020 um 13.00 Uhr, Sa. 29.08.2020  um 13.00 Uhr, Sa., 10.10.2020  um 13.00 Uhr – Termine können wetterbedingt verschoben werden.
Anmeldungen und Infos zum Kinderwingert Trittenheim:
Kultur- und Weinbotschafterin Marlene Bollig, Tel. 06507 6231 oder

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok!
Ok verstanden!