Grubenwanderweg Fell

Der Grubenwanderweg ist 5 km lang. Da die Strecke teilweise steinig ist und einen Anstieg (zur Hofgrube) aufweist, ist sie nur bedingt für Kinderwagen geeignet.
Die Strecke verläuft größtenteils durch den Wald, vorbei an 10 Schiefergruben. Hier wird auf schiefergedeckten Informationstafeln die Geschichte der Grube, die Betriebszeit und anhand eines Grubengrundrisses (Grubenbild) die Größe und Komplexität der jeweiligen Grube erläutert.

Mit einer Taschenlampe können Sie in die vergitterten Stollen (Fledermausgitter), in denen teilweise noch die Schienen liegen, hineinleuchten und mit Blitzlicht können Sie in die Stollen hineinfotografieren.
Ihren Fotoapparat mit Blitz sollten Sie daher keinesfalls vergessen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.besucherbergwerk-fell.de

Besucherbergwerk Fell
Auf den Schiefergruben
D-54341 Fell
Tel.: +49 (0) 65 02 - 99 40 19 / +49 (0) 65 02 - 98 85 8

www.bergwerk-fell.de

Grubenwanderweg Fell



Grubenwanderweg Fell auf einer größeren Karte anzeigen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok!
Ok verstanden!