digitale Karte

Unsere interaktive Karte liefert wichtige Informationen zur Planung von Wanderungen. Klicken Sie einfach auf die Karte!  

>hier geht es zur Karte

Wanderkarten

Hier können Sie aktuelle Wanderkarten online gegen Rechnung bestellen.


>Kartenbestellung

Touren App

Wer in Rheinland-Pfalz auf Wander- oder Radwegen unterwegs ist, hat mit der kostenlosen Touren-App Rheinland-Pfalz einen zuverlässigen Begleiter bzw. kann diese für die Touren-planung vorab nutzen.




Moselhöhenweg

Der Moselhöhenweg wurde im Jahre 1910 vom Verein für Mosel, Hochwald und Hunsrück beiderseits der Mosel von Trier nach Koblenz ausgezeichnet. 1972 übergab der Hunsrückverein, wie er sich inzwischen nannte, den linksseitigen Moselhöhenweg in die Obhut des Eifelvereins. So wird der Moselhöhenweg im Jahre 2010 sein 100-jähriges Jubiläum feiern. Auf der Hunsrückseite verläuft er von Koblenz bis Perl. Markierung ist ein weißes M auf grünem Hintergrund. Auf der anderen Moselseite startet er an der deutsch-luxemburgischen Grenze in Wasserbillig und führt an Trier vorbei nach Schweich und weiter bis Koblenz (insgesamt etwa 185 km). Einheitliches Markierungszeichen ist hier ein weißes M auf schwarzem Hintergrund. Nicht immer verläuft der Moselhöhenweg parallel zum Flusslauf. Er schneidet einige Moselschleifen ab, um ein anderes Mal wegen schöner Aussichtspunkte den Windungen zu folgen. Man kann auch die beiden Wanderwege miteinander kombinieren, an interessanten Orten die Moselseiten wechseln (hierzu bieten sich u. a. Moselhöhenverbindungswege an) und auch lokale Wanderwege nutzen.


Eifelseite:
Der Moselhöhenweg startet auf der Eifelseite an der deutsch-luxemburgischen Grenze in Wasserbilligerbrück. Von dort geht es über die Höhen und den Markusberg (herrliche Aussicht von der dortigen Mariensäule auf die Römermetropole) nach Trier. Gespickt mit herrlichen Ausblicken ins Moseltal, wandern Sie nun weiter, meist über die Moselhöhen und die südlichen Ausläufer der Eifel. Sie müssen, vorgegeben durch die Geologie, jedoch immer wieder von den aussichtsreichen Höhen hinab ins Tal wandern. Der Weg verläuft zwar nicht immer parallel zur Mosel, denn einige der zahlreichen Moselschleifen werden "abgeschnitten". Durch herrliche Wälder, über die Höhen der südlichen Eifel und entlang von berühmten Weinbergen führt Sie der Moselhöhenweg über Schweich, Bernkastel-Kues, Kröv, Alf, Cochem bis nach Koblenz. Hier endet der Weg nach 183 km.

>weitere Infos zum Moselhöhenweg auf der Eifelseite vom Eifelverein

Hunsrückseite:
Auf der Hunsrückseite verläuft der Moselhöhenweg zunächst von Palzem an der Obermosel über Wincheringen und Konz nach Trier. Weiter geht es über die Höhen des Hunsrücks, vorbei an Orten wie Mehring, Leiwen, Bernkastel-Kues oder Zell. Zwischendurch ergeben sich immer wieder schöne Ausblicke. Nach etwas mehr als 260 km endet der Weg in Koblenz.

>weitere Infos zum Moselhöhenweg auf der Hunsrückseite