Suchen & Buchen
Online-Buchung

Gastgeberverzeichnis

Hier finden Sie das aktuelle Urlaubs- und Gastgebermagazin 2016 / 2017 mit Informationen zu Unterkünften, Rad- und Wandertouren, Sehenswürdigkeiten und Pauschalangeboten.

>download 9 MB
>Bestellung

Klüsserath

„So lang wie Klüsserath” – dieser Vergleich wird Ihnen in Ihrer Ferienzeit an der Mosel vielleicht das ein oder andere Mal begegnen. Gut anderthalb Kilometer zieht sich das Dorf entlang einer zentralen Hauptstraße in die Länge. Der Weinbau prägt den Ort wie kaum einen zweiten an der Römischen Weinstraße. Die geographische Lage ist für die Reben einfach ideal. Auf einem ausgedehnten Gleithang mit ausgeprägter Sonnenlage reifen die Trauben zu erstklassiger Güte heran. Das wusste man schon im Mittelalter. Über zwanzig Abteien waren in Klüsserath begütert und ließen sich im Herbst ihre Weinkeller füllen. Selbst Kaiser Maximilian kehrte auf seinem Weg zum Reichstag nach Trier in dem schmucken Moselort ein, um ein Gläschen Wein zu kosten.
Eine ehemalige Wasserburg erhebt sich stolz in der Dorfmitte über die restlichen Häuser. Eine dreibogige Grabenbrücke führt in die Burg hinein. Historischer Rahmen mancher Weinprobe ist der uralte kreuzrippengewölbte Pfeilerkeller, der an die Zeiten der alten Rittersleut erinnert, die in der Klüsserather Burg gelebt haben. Vor der Burg gibt es ihn, den in deutschen Volksliedern viel besungenen „am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum.. .” Dorflinde und Brunnen stehen auf dem historischen Gemeindeplatz und bieten ein schattiges Plätzchen für heiße Sommertage an. In allen geraden Jahren findet ein Straßenweinfest mit Krammarkt an Pfingsten statt. Weingenießer und Gourmets kommen dann in den Winzerbetrieben auf ihre Kosten. Hoch über den Weinbergen steht der Motorradsport im Vordergrund, dort wartet eine Moto-Cross-Strecke auf Freaks zweirädriger Geländemaschinen. Wer es etwas nostalgischer liebt, für den gibt es Seifenkistenrennen, die jeweils am dritten Maiwochenende regelmäßig veranstaltet werden. In der kath. Pfarrkirche St. Maria Rosenkranzkönigin steht ein figurenreicher Renaissancealtar aus dem 17. Jahrhundert. Wer zur Rudemskapelle in den Weinbergen wandert, wird mit einem schönen Blick auf das Moseltal belohnt. 
Eine weitere Attraktion im Ort  ist das Haus der Krippen der Klüsserather Krippenfreunde.   Der Verein hat eine außergewöhnliche und vielfältige Krippenschau  mit über 90 Exponaten auf etwa 300 Quadratmetern zusammengestellt. Hier hat der interessierte Besucher ganzjährig die Möglichkeit, die bildhafte Darstellung der Geburt Jesu zu erleben und fachkundige Hintergrundinformationen zu erhalten.

Seit September 2015 gibt es in Klüsserath mit dem Moselsteig-Seitensprung "Klüsserather Sagenweg" einen neuen Premiumwanderweg (>weitere Infos). 
Eine Vielzahl sagenumwobener Stationen findet sich im Verlauf dieses Premiumwanderwegs - der auf 11,9 km durch eine abwechslungsreiche und typische Moselwein- und Kulturlandschaft führt.

www.kluesserath.net
www.krippenmuseum.info





Online buchbare Unterkünfte in Klüsserath

Hier finden Sie eine Liste mit Unterkünften in Klüsserath die online buchbar sind.

>mehr Infos

  

 
Infos von A-Z
Hier finden hier u.a. alle Informationen über Freizeiteinrichtungen, Führungen, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Weinproben in Klüsserath

>mehr Infos
 
  
 
Feste und Veranstaltungen in Klüsserath
Hier können Sie - unter Auswahl von verschiedenen Kriterien wie Datum, Zeitraum, Ort oder Rubrik gezielt nach Veranstaltungen suchen.
 
 

Ortsplan Klüsserath